El­tern & El­tern­pfleg­schaft

En­ga­gier­te Mütter und Väter

Unsere Eltern

Die Zusammenarbeit mit unseren Eltern ist engagiert und harmonisch. Ihr Beitrag zum Schulleben ist vielfältig.
Sie

  • organisieren die Schülerbibliothek von der Neuanschaffung der Literatur über deren Archivierung bis hin zur Bücherausleihe.
  • helfen bei der Organisation der Lesewettbewerbe und des Büchertisches.
  • stehen uns beim Tag der Offenen Tür, bei Schulfesten und vorweihnachtlichen Feiern, dem Schull- und Veedelszooch sowie den Abiturfeiern mit Rat und Tat zur Seite.
  • stemmen engagiert vielfältige andere organisatorische Aufgaben.


Viele Mütter und Väter bleiben uns auch nach der Schulzeit ihrer Kinder treu. Sie fördern und unterstützen die pädagogische Arbeit der Schule im Viertel, wann immer es möglich und erforderlich ist.

 

Die Elternpflegschaft als Gremium

Die Elternpflegschaft ist das oberste Elterngremium auf Schulebene und setzt sich zusammen aus den gewählten Vertretern der Klassenpflegschaften der Stufen 5 bis 9 und der Oberstufe. Sie hat ein Anhörungs-, Anregungs-, Beratungs- und Vorschlagsrecht und vertritt die Interessen aller Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler.

Die Elternpflegschaft wählt – jeweils für ein Schuljahr – die Elternvertreter und -stellvertreter für die Schulkonferenz, die Fachkonferenzen und den Eilausschuss. Sie informiert die Eltern – durch die jeweiligen Klassenpflegschaftsvertreter – über aktuelle Themen in der Schule sowie über die Ergebnisse der Sitzungen der Schulpflegschaft.